Regionalbudget 2022 – 17 Kleinprojekte erhalten Förderung!

ILE-Region, 16.03.2022

Auch für das Jahr 2022 hat die ILE Iller-Roth-Biber wieder das Förderprogramm „Regionalbudget“ des Amts für Ländliche Entwicklung beantragt.

 

Nach Bewilligung und offiziellem Aufruf im Januar sind bis 28. Februar insgesamt 23 Förderanträge eingegangen. Da der ILE allerdings nur ein maximales Budget von 100.000 € zur Verfügung steht und die Summe aller eingegangenen Anträge dieses Limit bei Weitem überschritten hätte, musste mehreren Antragstellenden leider eine Absage erteilt werden.
Von Projekten mit historischem Bezug (Schautafeln Kellmünz, Gemeindechronik Roggenburg, Schautafeln Osterberg) über Utensilien für die Oberrother Vereine bis hin zur Freizeitgestaltung (Aktionstage Freizeitvernetzung, Tischkicker, Spielgerät Spielplatz Meßhofen) decken die 17 bewilligten Projekte eine große Bandbreite an Feldern ab, die der Entwicklung der ILE-Region förderlich sind.


Bis zum 20. September haben die Antragstellenden nun Zeit, Ihre Projekte umzusetzen.

 

Übersicht der geförderten Projekte: Regionalbudget 2022

drucken nach oben